Kolingesellschaft Zug

Exkursion

Das Tibet-Institut in Rikon – Zum 50-jährigen Bestehen der Stiftung

Samstag, 18.Mai 2019, 12:00 – 19:00 Uhr, Informationen folgen

Im März 1963 gewährte der Bundesrat 1000 tibetischen Flüchtlingen aus Indien in der Schweiz dauerhaftes Asyl. Im November 1967 gründeten die Unternehmer Jacques und Henri Kuhn die Stiftung Tibet – Institut – Rikon. Bereits 1966 entsandte der Dalai – Lama den ersten Abt zusammen mit vier Mönchsgelehrten. Tibet – Institut wurde es genannt, weil laut Schweizerischer Bundesverfassung die Gründung neuer Klöster verboten war.

 


Zurück zur Übersicht der Veranstaltungen ↩